Die Baumeister lesen unser Magazin

Jenny Keller
17. Januar 2018
Welcome to 2018: Kran statt Bruder. Bild: jk

Vielleicht erinnern Sie sich. An der Swissbau 2016 ist uns aufgefallen, dass die Baubranche ziemlich klischiert auch auf Werbungen nachzeichnet, dass das Bauen eine Männerdomäne ist. Der Beitrag «Bagger statt Schwester» hat einige Beispiele dafür zusammengetragen. Nun staunten wir, dass der Junge auf der letztjährigen Werbung durch ein Mädchen ausgetauscht wurde. Die Werbung scheint immer noch inspiriert von Astrid Lindgrens Bilderbuch «Ich will auch Geschwister haben», wo Peter seine kleine Schwester gegen ein Dreirad eintauschen will. Die Baumeister und Baumeisterinnen lesen also, zumindest Astrid Lindgren und unser Magazin!

In der Halle 4 besteht aber noch Nachholbedarf. Hier kann man sich selbst ein Bild davon machen, mit welchem Frauenbild Software an den Mann gebracht werden muss. (Auf ein Photo verzichten wir an dieser Stelle aus Stilgründen gerne.)

2016 wollte der Bruder noch die Schwester gegen einen Bagger eintauschen.

Verwandte Artikel

Vorgestelltes Projekt

RAUMTAKT GmbH

Transformation: Der neue Monami Hub an der Europaallee

Andere Artikel in dieser Kategorie