Heim Sunnegg

Walkringen
Photo © M. Beyeler, Hinterkappelen
Photo © M. Beyeler, Hinterkappelen
Photo © M. Beyeler, Hinterkappelen
Photo © M. Beyeler, Hinterkappelen
Photo © M. Beyeler, Hinterkappelen
Arquitectos
Mischa Badertscher Architekten AG
Localização
Walkringen
Ano
2016

Das Heim Sunnegg ist eine Wohn- und Beschäftigungsstätte für Menschen mit Behinderung im Emmental Kanton Bern. Die Aufgabenstellung war es, die räumlichen Bedürfnisse des Betriebs zu erfüllen und gleichzeitig die bestehende Villa und das Hallenbad in den Entwurf einzubinden.

Charakteristisch für das Heim Sunnegg ist die denkmalgeschützte Villa und ihre Positionierung in der in der ländlichen Umgebung von Walkringen. Der Neubau wird mit einer einladenden Geste in den Hang eingeschoben, folgt dessen Verlauf und bildet so den Rücken der neuen Heimanlage. Er ordnet sich in der Höhe dem bestehenden Villengebäude unter und wertet dieses als Zentrum auf. Durch die Anordnung in der Verlängerung der bestehenden Schwimmhalle entsteht so eine stimmungsvolle Gesamtanlage mit klaren Bezügen.

Im Gebäudesockel mit den Werkstatträumen und dem Mehrzwecksaal kontrastiert sich der Sichtbeton spielerisch mit den Holzeinbauten und den frei geformten Deckenleuchten. Das Obergeschoss den Wohneinheiten liegt als Holzelementbau auf dem Sockel und schlägt die Brücke zur Villa, welche sowohl als Terrasse wie auch als Witterungsschutz der Eingangsebene dient.

Projetos relacionados

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Revista

Outros projetos por Mischa Badertscher Architekten AG

Werkstätten + Logistik
Zürich
Wohnhaus WOOON
Zürich-Wollishofen
Erweiterung ZSSw
Bern
Wohnhaus Austrasse
Adliswil
Einfamilienhaus Bachmann
Windisch